Logo

Start

Globus Naturkost








arrow down

Hallo, wir sind Heidi & Torsten und freuen uns auf Euren Besuch.

Unsere Philosophie

Herzlich Willkommen, wir sind Heidi & Torsten von der Globus-Naturkost GmbH.
Unser Ziel ist es, möglichst nachhaltig und sozial zu leben und zu arbeiten. Von Anfang an sind wir auf
der Suche nach besonders ökologischen, fair gehandelten und leckeren Produkten.

Regionalität
Wir bevorzugen Produkte von regionalen und kleinen Familienunternehmen, selbst wenn diese
manchmal etwas teurer sind. So kennen wir die Produzenten persönlich und können auf eine gute
Qualität achten. Außerdem sind die Transportwege kürzer. Deshalb verzichten wir konsequent auf
sogenannte Preiseinstiegsartikel, die diese Werte nicht erfüllen können.
Mit Einkaufsrabatten und Spenden unterstützen wir Kindergärten, Schulen, Stiftungen, Festivals,
Kulturveranstaltungen, Vereine und Organisationen. Ein freundliches Miteinander finden
wir sinnvoll.
Logos von Unternehmen usw. (Landkreis Barnim), die der Globus fördert?

Nachhaltigkeit
Die Natur liegt uns sehr am Herzen. Deshalb wollen wir nachhaltig und ressourcenschonend leben.
Bei der Gestaltung der Ladenräume verwendeten wir hauptsächlich natürliche Materialien. Der
Energiebedarf wird größtenteils durch Solarzellen auf dem Dach gedeckt. Zusätzlich beziehen wir
Ökostrom.
In unserer Verantwortung liegt es, so wenig Müll wie möglich zu produzieren. Zum Beispiel werden
Lebensmittel nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums gespendet oder zum Sonderpreis verkauft.
Zudem fördern wir Mehrwegverpackungen. Wer eigene Behälter für Käse, Wurst oder Backwaren
mitbringt, erhält bei uns Rabatt*! In unserer Unverpackt-Station werden viele Lebensmittel zum
Selbstabfüllen angeboten. Auch das spart Verpackung. Bei Veranstaltungen benutzen wir vorrangig
Mehrweggeschirr und Gläser. Außerdem verzichten wir konsequent auf PET-Flaschen und bieten
Honiggläser und Weinflaschen mit Pfand an. Die Eierverpackung vom Ökohof Engler ist eine
Mehrwegverpackung. Selbst die Papiertüten von Spielberger werden vom Hersteller
wiederverwendet.


Genuss
Gleichzeitig legen wir großen Wert auf Qualität und Geschmack. Wir wollen zeigen, dass ökologisch
hergestellte Lebensmittel sich wunderbar mit Genuss und Lebensfreude vereinen lassen. Davon
zeugen z. B. unsere große Vielfalt in der Käsetheke und die köstliche Weinauswahl.
Weinverkostungen und andere Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, sich von den leckeren
Produkten verzaubern zu lassen.
Unser Motto ist:
Jeden Tag ein bisschen die Welt retten!


*0,10€ Bonus bei einem Feinkostbecher; 0,05€ Bonus bei einem Brotbeutel

Geschichte

 

Den Bioladen „Globus Naturwaren“ gründete Matthias Tavernier 1994 in der Weinbergstraße. Am
Anfang gab es neben Bio-Produkten auch konventionelle, regionale Lebensmittel und viele EineWelt-Artikel wie beispielsweise Spielzeug und Kunsthandwerk. Zwei Jahre später zog der Laden in die
Eisenbahnstraße.

Matthias und Torsten protestierten gemeinsam gegen Atommüll-Transporte. Bei einer dieser
Aktionen bot Matthias schließlich den „Globus“ zum Kauf an. Seit 1995 studierten Torsten und Heidi
„Landschaftsnutzung und Naturschutz“ in Eberswalde. Sie wollten den Bioladen erhalten und
übernahmen voller Elan 1998 das Geschäft, veränderten Räume und Sortiment. Zudem benannten
sie ihn in „Globus Naturkost & Naturwaren“ um. Sie hatten die Vision von einer besseren Welt.
Ökologisch hergestellte Lebensmittel waren damals noch unbekannt. So wurde es für Heidi und
Torsten Lebensaufgabe, deren Vielfalt und Vorzüge (Genuss, Gesundheit und umweltfreundliche
Produktion) zu zeigen und dadurch den Öko-Landbau voranzubringen. Parallel dazu beendeten sie
noch an der Hochschule ihr Studium.

Bereits seit dem ersten Jahr wurden Abokisten gepackt und ausgeliefert. Bei Veranstaltungen und auf
verschiedenen Märkten präsentierte sich Globus und überzeugte andere Menschen von Naturkost.
Die ersten kleinen Cateringaufträge sorgten für mehr Bekanntheit.

Seit der BSE-Krise im Jahr 2001 kamen viele neue Kunden in den Laden, die sich gesund ernähren
wollten. Der Geschmack nahm einen höheren Stellenwert ein. So wurde in diesem Jahr die erste
Käsetheke aufgestellt, die schon nach einem halben Jahr zu klein war. Die Weinauswahl wurde
verfeinert und vergrößert. Erste Weinverkostungen betonten den Genuss im Bioladen.

Mit wachsendem Angebot nahm die Kundschaft zu und das Team wuchs mit. Die Verkaufsfläche
konnte 2003 durch den Ausbau der Nebenwohnung vergrößert werden. Nach einer umfangreichen
Neugestaltung 2009 feierten alle Mitarbeiter und Stammkunden das 15-jährige Jubiläum mit einem
großen Hoffest. Der Bioladen trägt seitdem den Namen „Globus Naturkost“. Sechs Jahre später
(2015) erfolgte der Umzug in die neu erbauten Geschäftsräume in der Michaelisstraße mit einer
Verkaufsfläche von 350 m². Hier konnten weitere Visionen verwirklicht werden: ein Café mit Terrasse
und eine größere Küche ermöglichen umfangreiche Caterings und das tägliche Mittagsmenü.

Seit Herbst 2019 existiert eine (ab hier) Unverpackt-Station. Der erste von Lateinamerika nach
Deutschland gesegelte Kaffee wurde mit dem Lastenrad aus Hamburg geholt.

Anfang 2020 wurden jede Woche über 80 individuell zusammengestellte Abo-Kisten ausgeliefert.
Cateringaufträge wurden für bis zu 300 Personen kreiert. Mittagsgäste genießen die täglich frisch
zubereiteten Drei-Gänge-Menüs. Vorzüglicher Kaffee sowie selbst gebackene Torten und Kuchen
(auch vegan und glutenfrei) verführen am Nachmittag die Gäste des Cafés. Sehr beliebt sind die
Weinverkostungen und Gourmet-Abende. Seit vielen Jahren sorgt das Globus-Team bei
Kulturveranstaltungen, z.B. „PurPur“, Gartenkonzerte, beim Kulinarium in Schwedt oder auch auf
dem Weihnachts- und Krippenmarkt für kulinarische Genüsse.

Durch die Corona-Krise kam zu Einschränkungen: Mittagsessen gab es nur noch zum Mitnehmen,
Catering-Aufträge wurden abgesagt. Aber der Lieferservice wird stärker genutzt.

Die Liebe zur Natur und Kultur ist eine Tradition, die seit Bestehen den Bioladen prägt. So wird das
Angebot an regionalen Waren und Produkten mit höchster Bio-Qualität immer ein fester Bestandteil
bleiben.

Team

Unser Globus Team besteht aus 32 Köpfen und 64 fleißigen Händen. Wir alle zusammen machen die GLOBUS-Naturkost GmbH aus.

 

Mehr Infos zu unserem Team gibt es in Kürze!

 

 

Fotos

 

Ein virtueller Rundgang durch unser Geschäft in 3-D...

 

... oder klassisch, mit einem Klick.

  

Unser EingangsbereichObst und GemüseObst und GemüseBackwarenDie Käsethekeregionale KäsespezialitätenEin glücklicher InhaberRegionale PartnerCafeSpirituosenSäfteRiegelGetränkeKaffee und TeeBackzutatenFeinkostÖl, Essig, Salz und GewürzeGlutenfreiesNudeln, Soßen und KonservenNüsse, Früchte, Müsli, AufstricheAngeboteGetreidemühleMilchproduktesüße Verführungvegetarische AufstricheKosmetikprodukteRegionales